„MDR um 4“- Strickaktion 2017


Bereits zum 14. Mal lässt „MDR um 4“ in ganz Mitteldeutschland die Nadeln glühen. Gemeinsam mit seinen Zuschauern will das MDR-Nachmittagsmagazin bedürftigen Menschen in Sachsen, Sachsen-. Anhalt und Thüringen zum Weihnachtsfest eine Freude bereiten. Fleißige Strickerinnen und Stricker schwingen ihre Nadeln und zaubern kuschelig warme Mützen, Schals, Handschuhe, Socken oder Kuscheltiere. MDR Reporterin Judith Heinze verteilt die schicken Maschen im Dezember in verschiedenen sozialen Einrichtungen in Mitteldeutschland. Aus Sachsen wurde in diesem Jahr unter anderem die Radebeuler Tafel e.V.  ausgewählt bei der diese Spenden anlässlich ihrer diesjährigen Weihnachtsfeier Verteilung finden werden. Wir begrüßen es , das damit der MDR auch durch diese Aktion erneut auf die ehrenamtliche Arbeit und die Notwendigkeit in der Tafeln so nachhaltig aufmerksam macht. Sicher werden wir uns mit vielen Menschen aus Radebeul über diese  großzügige Aktion der MDR Zuschauer ebenso freuen können.

Quelle zum download:  MDR  Presseinformation vom 14.11.2017 



Print Friendly, PDF & Email

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.