REWE Aktion 2017 -Spenden für die Tafeln


Aktion von REWE für und mit den Tafeln „ Gemeinsam Teller füllen“ fand mit der Übergabe einer Großspende  am 28.11.2017 für die Sächsischen Tafeln ihren Abschluss. REWE spendete Waren im Wert von 33.333,33 Euro . Das entspricht  einer Warenmenge von ca. 40 Europaletten a´250 kg. Auch „In Sachsen steigt die Zahl der Bedürftigen, die sich an die Tafeln wenden, von Jahr zu Jahr. Immer öfter ist es die Armut im Alter, die die Menschen dazu zwingt. Die Arbeit der Tafeln ist daher nach wie vor unerlässlich – sie wirken sozialer Ausgrenzung entgegen. Ge­meinsam haben die REWE Kunden  auch 2017  dazu beigetragen, das durch die vielen Ehrenamtlichen in den Tafeln  weiterhin jedem geholfen werden kann, welcher  diese Hilfe benötigt.
Unter dem Motto „Die Tafeln eine Brücke zwischen Überfluss und Mangel – gegen Lebensmittel Verschwendung – für Hilfe am Menschen“ spendeten REWE Vertriebsregion Ost in diesem Jahr dreißig  verschiedene Artikel der Eigenmarken ja! und today an den Landesverband Sächsische Tafeln e.V. Dazu gehören: verschiedene lang haltbare Lebensmittel,  Gemüse- und Obstkonserven Fertiggerichte , Süßwaren sowie  ein Sortiment für den Haushalts- und Kosmetikbedarf.  Das wurde möglich, das durch Sächsische Kunden in den zwei Aktionswochen im November zusätzlich 6.700 Lebensmitteltüten an die Tafeln gespendet wurden. Mit der Benefizaktion „Gemeinsam Teller füllen.“ wurde es zusammen mit den Supermarktkunden möglich, viele dringend benötigte, langhaltbare Waren an die Tafeln zu spenden. So haben die Kunden in 116 REWE– und nahkauf-Märkten in Sachsen während der Aktionswochen knapp 6.700 Tüten zum Preis von je fünf Euro mit Pro­dukten wie Knödeln, Tomatensuppe und Konfitüre gespendet. Das sind 2017 – 550 Tüten mehr als im Vorjahr.
Der Vorstand des Landesverbandes freut über diese großzügige REWE Spende Lebensmittel und Bedarfsgütern und dankt allen Beteiligten die dazu beigetragen haben. Die Übergabe in Dresden erfolgte am 28.11.17 unter Beteiligung von leitenden Vertretern der REWE Gruppe Deutschland, so u.a. Herrn Frank Scharschuh REWE-Kaufmann aus Dresden-Radebeul. und Herrn Oliver Thieme REWE-Verkaufsleiter.. (im Bild) Nach Kommissionierung der Waren erfolgt die Weiterverteilung der Spenden an die regionalen Tafel -Einrichtungen  in den kommenden Tagen. Read more REWE Aktion 2017 -Spenden für die Tafeln

Ehrung Tafelhelfer und Sponsoren


Am 15.11.2017 wurde durch den Vorstand des Landesverbandes Sächsische Ta­feln e.V. anlässlich des bevorstehenden  Tages des Ehrenamtes weiteren  26 ehrenamtli­chen Mitarbeiterinnen und Mitarbei­tern, sowie 15 Sponsoren anlässlich einer Auszeichnungsveranstaltung für die Mitarbeit und Unterstützung der sächsischen Tafeln gedankt. Unter den geehrten Unterstützern befinden sich unter anderem auch Vertreter sächsischer Bäckereiunternehmen, welche in den zurückliegenden Jahren durch ihre Erzeugnis Spenden für sozial be­dürftige Bürgerinnen und Bürger in der Vorweihnachtszeit beachtliche Unterstützung gaben. Des Weiterem befinden sich unter den Geehrten auch Dienstleister des Handwerks, des Hotelgewerbes und des Nah­rungsmittel und produzierenden Gewerbes aus dem Freistaat Sachsen.
Die Anerkennungen wurde durch die Vertreterin des Sächsischen Staatsministeri­ums für Soziales und Verbraucherschutz Frau Ministerialdirigentin Wilma Jessen überreicht, welche in Ihrer Festrede das Engagement der Ta­feln beim Bemühen zur Daseins- Vorsorge und des sozialen Friedens würdigte. Aus ihrer Hand erhielten 25 aktive ehrenamtliche Helfer und Helferinnen der Tafeln des Freistaates Sachsen den Dank der Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz als kleine An­erkennung ihrer Arbeit.
Herr Dietmar Haase, Stellvertreter des Vorsitzenden des Landesverbandes Sächsischer Ta­feln, be­dankte sich in seinen Ausführungen bei den Produzenten, den Märkten, und Kooperationspartnern für die stabile und  teils jahrelang bestehende  Zusammenarbeit .Unter diesen Voraussetzungen wurde es möglich, langfristig angelegte Projekte zu entwi­ckeln, um durch eine stabile Versorgung bedürftiger Menschen  auch gezielt der Ver­schwendung von Lebensmitteln entgegen zu wirken. Nicht zuletzt zählen darunter auch die Vorhaben, welche sächsische Tafeln, dank der finanziellen Unterstützung durch den Frei­staat im Doppelhaushalt der Jahre 2017 und 2018 umsetzen werden. Wir danken an dieser Stelle auch dem Team des Dorint Hotels Dresden, den Akteuren der Landesbühne Sachsen welche maßgeblich zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen.

Dresden , 15.11.2017


 

.

„MDR um 4“- Strickaktion 2017


Bereits zum 14. Mal lässt „MDR um 4“ in ganz Mitteldeutschland die Nadeln glühen. Gemeinsam mit seinen Zuschauern will das MDR-Nachmittagsmagazin bedürftigen Menschen in Sachsen, Sachsen-. Anhalt und Thüringen zum Weihnachtsfest eine Freude bereiten. Fleißige Strickerinnen und Stricker schwingen ihre Nadeln und zaubern kuschelig warme Mützen, Schals, Handschuhe, Socken oder Kuscheltiere. MDR Reporterin Judith Heinze verteilt die schicken Maschen im Dezember in verschiedenen sozialen Einrichtungen in Mitteldeutschland. Aus Sachsen wurde in diesem Jahr unter anderem die Radebeuler Tafel e.V.  ausgewählt bei der diese Spenden anlässlich ihrer diesjährigen Weihnachtsfeier Verteilung finden werden. Wir begrüßen es , das damit der MDR auch durch diese Aktion erneut auf die ehrenamtliche Arbeit und die Notwendigkeit in der Tafeln so nachhaltig aufmerksam macht. Sicher werden wir uns mit vielen Menschen aus Radebeul über diese  großzügige Aktion der MDR Zuschauer ebenso freuen können.

Quelle zum download:  MDR  Presseinformation vom 14.11.2017 



REWE Spendentütenaktion 2017

Aufruf zur Spendenaktionen in den REWE Märkten

Unter dem Motto Tafeltütenaktion 2017 „Gemeinsam Teller füllen – Wir helfen vor Ort!“ finden vom 06.11 bis 18.11 2017 (KW 45 und 46) in ausgewählten Märkten der ca. 50 Handelseinrichtungen der REWE Gruppe innerhalb des  Freistaat Sachsen wieder die traditionellen bundesweiten Spendenaktionen für die Tafeln  statt.

HERZSTÜCK DER  AKTION- die  SPENDENTÜTE
Diese wird mit folgenden acht  ja ! Lebensmitteln durch REWE zum Erwerb für 5,00 € bereit gestellt

  • Alpenmilch Schokolade 100g,
  • Doppelkeks 500g,
  • Erdbeerkonfitüre 450g,
  • Glas, Knödel Halb&Halb 300g,
  • Spaghetti 500g,
  • Langkornreis 4x125g,
  • Tomatencremesuppe 400ml
  • 1 Dose S paghettigericht Tomate 400g

Die Tafeln vor Ort werden durch Ihr Mitwirken zum Gelingen der Aktion  beitragen und unterstützen die regionalen REWE Märkte vor Ort. Tafelmitarbeiter werden diese  Aktion begleiten und bereits  im Eingangsbereich der Märkte auf das Anliegen der Aktion aufmerksam machen,
Unser Ziel ist es, die Bereitschaft von REWE Kunden schon beim Betreten des Marktes für die Unterstützung der Tafeln zu sensibilisieren. Wir werden die Kunden durch unsere ehrenamtlichen Helfer direkt anzusprechen, da so am besten das Anliegen, die Nachhaltigkeit und das  Leistungsvermögens der örtlichen Tafeln vermittelt werden kann. Die Regionalleitung der REWE Gruppe  und der Landesverband der sächsischen Tafeln dürfen dabei auf eine kooperative Zusammenarbeit mit den Marktleitern setzen. Eine angemessene Bewerbung und Würdigung dieser Aktion in der regionalen Presse ist dabei besonders wertvoll für die Unterstützung der Bevölkerung in dieser Aktion.

Im vergangenen Jahr wurde in Sachsen ca. 900 „Tafeltüten“ erworben und für sozial Bedürftige Bürger über die Märkte an die Tafeln weitergegeben. Dieses Ergebnis gilt es in diesen Jahr zu überbieten, worauf wir uns gemeinsam mit den REWE Mitarbeitern freuen dürfen.

Einige Impressionen von der Tafeltüten Aktion 2016, über die erreichten Ergebnisse 2017 werden wir berichten

.

 

 

 

Quelle: Bildmaterial der REWE Gruop


Print Friendly, PDF & Email