Ankündigung von Veranstaltungen


Mittwoch den 23.05.2018 in Dresden
Mitgliederversammlung der Sächsischen Tafeln
mit  Weiterbildung  und Information zu aktuellen Programmen für:
Beschäftigung im Sozialen Arbeitsmarkt.
– Ausrichtung des Landesverbandes gemäß der Markenrechtsstrategie der Tafel Deutschland  e.V.

Die Einladungen werden den Mitgliedern gegenwärtig auf dem Postweg zugestellt


weiterhin freuen wir uns auf den Workshop, der in Vorbereitung des Zukunftskongreß  der Tafeln im September 2018 in Berlin stattfindet  

Donnerstag 07.06 bis Freitag den 08.06.2018 in Aschaffenburg
Zukunft –Werkstatttage
(Einladungen der Tafelakademie wurden allen Mitgliedstafeln zur Verfügung gestellt)

Ehrenamt und Nachwuchs
Die Tafel-Landschaft ist bunt und vielfältig. Auch immer mehr junge Menschen retten mit uns Lebensmittel und helfen in der Ausgabe. Bei vielen Tafeln steht ein Generationswechsel an. Wie finden  Tafeln lNachwuchs für diese Arbeit?

Digitalisierung: bereit für die Zukunft?
Der Handel stellt seit einigen Jahren die eigenen Arbeits- und Dienstleistungsprozesse auf digitale oder online basierte System um.  Wie können sich Tafeln sich auf auf Digitalisierungen einstellen

 Spenden:
Spenden an gemeinnützige Organisationen nehmen zu. Die Tafeln sind dabei als sozial-ökologische Bewegung sehr attraktiv,  Wie können wir den positiven Spendentrend für uns nutzen? Wie können Tafeln noch besser ihr Alleinstellungsmerkmal stärken?

TAFELN- Die nächsten 25 Jahre – Wirken in der Gesellschaft
Von politischen Themen wie „alternde Gesellschaft“, Flüchtlingsobergrenzen zu Lebensmittelskandalen . Gemeistert haben die Tafeln bislang all diese Herausforderungen. Doch worauf müssen wir uns künftig einstellen? Welchen Einfluss haben Tafeln auf gesellschaftliche Veränderungen?

TAFELN und GLOBALISIERUNG
Armut ist grenzenlos. Auch außerhalb Deutschlands boomen Tafeln und Food Banks. Wie sich Tafeln auf  eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit? einstellen?


 

Hass u. Ressentiments Nährboden entziehen


PRESSEMITTEILUNG

Berlin, 20.03.2018

Hass und Ressentiments den Nährboden entziehen

Tafel Deutschland zum Internationalen Tag gegen Rassismus

Anlässlich des morgigen „Internationalen Tag gegen Rassismus“ erklärt Jochen Brühl, Vorsitzender der Tafel Deutschland e.V.: „Seit 25 Jahren knüpfen Tafeln soziale Netzwerke und werden zu Orten der Begegnung. Wir haben ein klares Ziel: mit den von uns geretteten Lebensmitteln Menschen helfen. In unserer Bewegung packen von Anfang an Menschen unterschiedlichster Herkunft mit an. Deshalb hört man in unseren Tafeln viele Sprachen. Wem wir eine klare Absage erteilen? Dem Verbreiten von Ressentiments und Hatespeech jedweder Couleur. Read more Hass u. Ressentiments Nährboden entziehen

Neue „Tafel“ im Freistaat Sachsen


Der Landesverband und die Tafel Deutschland e.V. begrüßen neue Mitglieds-Tafel.

Als neue Mitglieds-Tafel  der Tafel Deutschland und nach  Entscheid des Landesverbandes wird  die Tafel Heidenau in Sachsen, welche in Trägerschaft des dfb – Regionalverband Sachsen Ost e.V. geführt wird, im Kreis der sächsischen Tafeln herzlich begrüßt. Die  Tafeleinrichtung in Heidenau agierte bisher als eine Ausgabestelle der Pirnaer Tafel und ist jetzt eigenständig für den Großraum der Stadt Heidenau tätig. Leiterin der Tafel ist Frau Edith Kl.- König, welche sich bereits seit Jahren um die Pirnaer Tafel verdient gemacht hatte.

Neue Mitglieder im Internet- Netzwerk Sächsischer Tafeln Read more Neue „Tafel“ im Freistaat Sachsen

Tag der gesunden Ernaehrung


Berlin, 07.03.2018

Tag der gesunden Ernährung: Gesundheit darf nicht vom Geldbeutel abhängen

Anlässlich des heutiges Tages der gesunden Ernährung fordert die Tafel Deutschland die Einführung des Schulfachs Ernährungsbildung. Die Fähigkeit gesunde Mahlzeiten zuzubereiten, nimmt immer weiter ab. Die Regelsätze der Grundsicherung für bedürftigen Menschen reichen kaum aus für eine ausgewogene Ernährung. Die Folgen sind ernährungsbedingte Gesundheitsprobleme. Read more Tag der gesunden Ernaehrung

„Kauf -1- mehr“ – Lidl Aktion


Für die gegenwärtig durch Lidl, gemeinsam mit den Tafeln laufende „Kauf-1-mehr“-Aktion  wurden drei Videos erstellt, die  veröffentlicht werden. Das erste Video ist  nun online.“
Seit dieser Woche können wieder fleißig Lebensmittel gespendet werden ,

Bis zum 29. März können Kunden in allen Lidl-Filialen ein Produkt mehr kaufen und dieses direkt in der Filiale an die Tafeln spenden. Wir danken für Ihre Unterstützung!, welche den Tafelkunden durch Lidl  nach Abschluss der Aktion zur Verfügung gestellt wird.

zum VideoVideo YouTube