Veranstaltungen


Mittwoch den 23.05.2018 in Dresden
Mitgliederversammlung der Sächsischen Tafeln
mit  Weiterbildung  und Information zu aktuellen Programmen für:
10:00 Uhr Referat Landesarbeitsagentur zu  Beschäftigung im Sozialen Arbeitsmarkt.

– 11:00 Uhr Mittgliederversammlung mit Satzungsanpassung  gemäß der Markenrechtsstrategie der Tafel Deutschland  e.V.

Ort: ENSO City Center Dresden

Die Einladungen wurden den Mitgliedern  am23.04.18  fristgemäß auf dem Postweg zugestellt


weiterhin freuen wir uns auf den Workshop, der in Vorbereitung des Zukunftskongreß  der Tafeln im September 2018 in Berlin stattfindet  

Donnerstag 07.06 bis Freitag den 08.06.2018 in Aschaffenburg
Zukunft –Werkstatttage
(Einladungen der Tafelakademie wurden allen Mitgliedstafeln zur Verfügung gestellt)

Ehrenamt und Nachwuchs
Die Tafel-Landschaft ist bunt und vielfältig. Auch immer mehr junge Menschen retten mit uns Lebensmittel und helfen in der Ausgabe. Bei vielen Tafeln steht ein Generationswechsel an. Wie finden  Tafeln lNachwuchs für diese Arbeit?

Digitalisierung: bereit für die Zukunft?
Der Handel stellt seit einigen Jahren die eigenen Arbeits- und Dienstleistungsprozesse auf digitale oder online basierte System um.  Wie können sich Tafeln sich auf auf Digitalisierungen einstellen

 Spenden:
Spenden an gemeinnützige Organisationen nehmen zu. Die Tafeln sind dabei als sozial-ökologische Bewegung sehr attraktiv,  Wie können wir den positiven Spendentrend für uns nutzen? Wie können Tafeln noch besser ihr Alleinstellungsmerkmal stärken?

TAFELN- Die nächsten 25 Jahre – Wirken in der Gesellschaft
Von politischen Themen wie „alternde Gesellschaft“, Flüchtlingsobergrenzen zu Lebensmittelskandalen . Gemeistert haben die Tafeln bislang all diese Herausforderungen. Doch worauf müssen wir uns künftig einstellen? Welchen Einfluss haben Tafeln auf gesellschaftliche Veränderungen?

TAFELN und GLOBALISIERUNG
Armut ist grenzenlos. Auch außerhalb Deutschlands boomen Tafeln und Food Banks. Wie sich Tafeln auf  eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit? einstellen?


 

10. Tafelkonzert

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ buttontext=“Vorlesen“]

Festliches Kaffeetrinken für sozial bedürftige Mitbürger im Hilton-Hotel an der Frauenkirche. Nachdem ca. 400 bedürftige Bürger im Hilton-Hotel mit weihnachtlichem Gebäck und diversen Getränken einen weihnachtlichen Nachmittag genossen hatten, lud der Vorstand des Landesverbandes der Sächsischen Tafeln e.V. zum 10. “ Tafelkonzert „ der Dresdner Philharmonie in den neu gestalteten Kulturpalast ein. Hier konnten sich ca. 1000 Besucher und Besucherinnen, darunter viele ehrentamliche Helfer von Sozialverbänden und Vereinen, sowie Unterstützer der Sächsischen Tafeln an dem Konzert von Peter Tschaikowskys Sinfonie Nr.1 g-Moll, op.13 „“ Winterträume erfreuen.

Read more 10. Tafelkonzert

Ehrung Tafelhelfer und Sponsoren


Am 15.11.2017 wurde durch den Vorstand des Landesverbandes Sächsische Ta­feln e.V. anlässlich des bevorstehenden  Tages des Ehrenamtes weiteren  26 ehrenamtli­chen Mitarbeiterinnen und Mitarbei­tern, sowie 15 Sponsoren anlässlich einer Auszeichnungsveranstaltung für die Mitarbeit und Unterstützung der sächsischen Tafeln gedankt. Unter den geehrten Unterstützern befinden sich unter anderem auch Vertreter sächsischer Bäckereiunternehmen, welche in den zurückliegenden Jahren durch ihre Erzeugnis Spenden für sozial be­dürftige Bürgerinnen und Bürger in der Vorweihnachtszeit beachtliche Unterstützung gaben. Des Weiterem befinden sich unter den Geehrten auch Dienstleister des Handwerks, des Hotelgewerbes und des Nah­rungsmittel und produzierenden Gewerbes aus dem Freistaat Sachsen.
Die Anerkennungen wurde durch die Vertreterin des Sächsischen Staatsministeri­ums für Soziales und Verbraucherschutz Frau Ministerialdirigentin Wilma Jessen überreicht, welche in Ihrer Festrede das Engagement der Ta­feln beim Bemühen zur Daseins- Vorsorge und des sozialen Friedens würdigte. Aus ihrer Hand erhielten 25 aktive ehrenamtliche Helfer und Helferinnen der Tafeln des Freistaates Sachsen den Dank der Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz als kleine An­erkennung ihrer Arbeit.
Herr Dietmar Haase, Stellvertreter des Vorsitzenden des Landesverbandes Sächsischer Ta­feln, be­dankte sich in seinen Ausführungen bei den Produzenten, den Märkten, und Kooperationspartnern für die stabile und  teils jahrelang bestehende  Zusammenarbeit .Unter diesen Voraussetzungen wurde es möglich, langfristig angelegte Projekte zu entwi­ckeln, um durch eine stabile Versorgung bedürftiger Menschen  auch gezielt der Ver­schwendung von Lebensmitteln entgegen zu wirken. Nicht zuletzt zählen darunter auch die Vorhaben, welche sächsische Tafeln, dank der finanziellen Unterstützung durch den Frei­staat im Doppelhaushalt der Jahre 2017 und 2018 umsetzen werden. Wir danken an dieser Stelle auch dem Team des Dorint Hotels Dresden, den Akteuren der Landesbühne Sachsen welche maßgeblich zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen.

Dresden , 15.11.2017


 

.

REWE Spendentütenaktion 2017

Aufruf zur Spendenaktionen in den REWE Märkten

Unter dem Motto Tafeltütenaktion 2017 „Gemeinsam Teller füllen – Wir helfen vor Ort!“ finden vom 06.11 bis 18.11 2017 (KW 45 und 46) in ausgewählten Märkten der ca. 50 Handelseinrichtungen der REWE Gruppe innerhalb des  Freistaat Sachsen wieder die traditionellen bundesweiten Spendenaktionen für die Tafeln  statt.

HERZSTÜCK DER  AKTION- die  SPENDENTÜTE
Diese wird mit folgenden acht  ja ! Lebensmitteln durch REWE zum Erwerb für 5,00 € bereit gestellt

  • Alpenmilch Schokolade 100g,
  • Doppelkeks 500g,
  • Erdbeerkonfitüre 450g,
  • Glas, Knödel Halb&Halb 300g,
  • Spaghetti 500g,
  • Langkornreis 4x125g,
  • Tomatencremesuppe 400ml
  • 1 Dose S paghettigericht Tomate 400g

Die Tafeln vor Ort werden durch Ihr Mitwirken zum Gelingen der Aktion  beitragen und unterstützen die regionalen REWE Märkte vor Ort. Tafelmitarbeiter werden diese  Aktion begleiten und bereits  im Eingangsbereich der Märkte auf das Anliegen der Aktion aufmerksam machen,
Unser Ziel ist es, die Bereitschaft von REWE Kunden schon beim Betreten des Marktes für die Unterstützung der Tafeln zu sensibilisieren. Wir werden die Kunden durch unsere ehrenamtlichen Helfer direkt anzusprechen, da so am besten das Anliegen, die Nachhaltigkeit und das  Leistungsvermögens der örtlichen Tafeln vermittelt werden kann. Die Regionalleitung der REWE Gruppe  und der Landesverband der sächsischen Tafeln dürfen dabei auf eine kooperative Zusammenarbeit mit den Marktleitern setzen. Eine angemessene Bewerbung und Würdigung dieser Aktion in der regionalen Presse ist dabei besonders wertvoll für die Unterstützung der Bevölkerung in dieser Aktion.

Im vergangenen Jahr wurde in Sachsen ca. 900 „Tafeltüten“ erworben und für sozial Bedürftige Bürger über die Märkte an die Tafeln weitergegeben. Dieses Ergebnis gilt es in diesen Jahr zu überbieten, worauf wir uns gemeinsam mit den REWE Mitarbeitern freuen dürfen.

Einige Impressionen von der Tafeltüten Aktion 2016, über die erreichten Ergebnisse 2017 werden wir berichten

.

 

 

 

Quelle: Bildmaterial der REWE Gruop

 

 

9. Weihnachts- Tafelkonzert


Liebe Tafelfreundinnen und -freunde, Tafelkunden , Helfer- und Helferinnen,

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle noch einige Bild- Impressionen des 9. Tafelkonzertes, ein gemeinsames Projekt des Landesverbandes der Sächsischen Tafeln e.V. mit der Dresdner Philharmonie, der Staatlichen Kunstsammlung Dresden und dem Hilton Hotel Dresden,   bereit stellen.

Die Veranstaltung leitete ein festlichen Kaffee- Trinken im Bankettsaal des HILTON Hotel Dresden am 23.12.2016 ein. Die Vorführung des Weihnachtskonzertes der Philharmonie erfolgte im Dresdner Albertinum (Staatlichen Kunstsammlungen Dresden) Zu dieser Veranstaltung hatte die SKD auch Gutscheine zum zeitlich befristeten Besuch der Museen der Kunstsammlung kostenlos als Spende an die Tafeln zur Verfügung gestellt.

 

Unter der Schirmherrschaft des Präsidenten des Sächsischen Landtages, Dr. Matthias Rößler, war die Veranstaltung mit über 600 Teilnehmern* innen auch in diesem Jahr gut besucht und die Aufführungen des Konzerts mit Werken von Nikolai Rimski- Korsakow (1844-1908): „Scheherazade“ – Sinfonische Dichtung op. 35 sowie Rezitation von Auszügen aus „Tausendundeine Nacht“ hinterließen ein unvergessliches Erlebnis bei den Besuchern.  Die Philharmonie Dresden , Herr Michael Sanderling als  Dirigent mit seinem Orchester und Frau Carolin Masur als Sprecherin haben unsere Gäste begeistert. Allen Partnern, wie der Indendantin der Dresdener Philharmonie, dem Management des  HILTON Hotels und der Leitung der SKD gilt unser Dank für die großartige Unterstützung