Kooperation mit tschechischer Food Bank


Vertreter des Vorstandes der Tafel Sachsen e.V. trafen sich am 25.03.2019 mit einer Abordnung der tschechischen Food Bank in Litoměřic.
Der aufgeschlossene Work-Shop widmete sich Möglichkeiten zur künftigen grenz- überschreitenden Zusammenarbeit , beginnend mit einem Pilot Projekt zu untersuchen.
Angestrebt wird die Zusammenarbeit zwischen der Potravinová Banka v Ústeckém kraji z.s. und Mitgliedern des Landesverbandes der Tafel Sachsen e.V.
Unser gemeinsamer Kampf gegen Armut, Hunger und Lebensmittel Verschwendung kennt auch im einigen Europa keine Grenzen.
Absicht ist es , das in den böhmisch , deutschen Grenzregionen künftig regionale deutsche Tafeleinrichtungen mit ihren tschechischen Partnern verstärkt kooperieren können.
Damit erschließen sich neben dem Erfahrungsaustausch , auch Fördermöglichkeiten, welche die Finanzierung gemeinsamer Projekte diese Bemuehungen  gegen Lebensmittelverschwendung und gegen Armut unterstützen zu können.
Für Tafeleinrichtungen, u. a in Annaberg – Buchholz, Dippoldiswalde und der Oberlausitz , wird dies in den kommenden Jahren die Tätigkeit maßgeblich mitbestimmen.


 

Print Friendly, PDF & Email