Ein schönes Osterfest…

…wünschen wir allen ehrenamtlichen Helfern und Bundesfreiwilligen, die in den letzten Tagen und Wochen noch einmal eine Schippe drauf gelegt haben und noch mehr Gäste betreuen, ebenso allen Spendern, die dies ermöglichen und uns unterstützen sowie allen Freunden und Förderern der Tafel Reichenbach.

Ein kleines Osterhäschen bekamen alle Kinder, deren Eltern diese Woche die Tafel besuchten und eine liebe Bastelfee, Frau Schongalla, hat sie gebastelt und bei uns abgegeben. Vielen lieben Dank auch dafür.

Wir bitten um Beachtung:

Unsere Kapazitätsgrenze ist erreicht. Wir können gegenwärtig keine neuen Tafelgäste aufnehmen.  Es tut uns leid, lässt sich aber kurzfristig nicht ändern.

Wenn ein besonderer Notfall vorliegt, melden Sie sich bitte im Büro.

Wenn Sie bereits Tafelgast sind, bemühen Sie sich bitte rechtzeitig um einen Termin!

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Tafelteam

Просим вашего внимания:

Мы достигли предела возможностей. В настоящее время мы не можем принимать новых гостей.

Если есть конкретная чрезвычайная ситуация, пожалуйста, сообщите в офис.

Если вы уже в гостях, пожалуйста, договаривайтесь о встрече заранее!


Спасибо за ваше понимание!

Ваши сотрудники в Reichenbacher Tafel

DANKE an alle Spender!

UPDATE VOM 13.04.2022:

Die Welle der Spenden überwältigt uns. Wir können damit vielen Neuankömmlingen in Reichenbach über die ersten Tage helfen. VIELEN LIEBEN DANK!

Ein kleiner Hinweis noch: Wir sind berechtigt Spendenbestätigungen auszustellen. Wer eine benötigt oder auch haben möchte, müsste seine Anschrift bei uns hinterlassen. Sie müssen keine Angst haben, wir bombardieren niemand mit Post, nur ein nettes Danke…

Meldung vom 30.03.2022:

Nachdem viele ukrainische Flüchtlinge bei uns um Hilfe ersuchten, baten wir um Spenden, damit wir unsere Arbeit weiterführen können und allen Tafelgästen gerecht werden.

Reichenbacher Tafel bittet Bevölkerung um Lebensmittel-Spenden | Freie Presse – Reichenbach

Reichenbacher Tafel rationiert Lebensmittel-Ausgabe | Freie Presse – Reichenbach

Eine überwältigende Spendenbereitschaft ermöglicht es uns nun, auch Lebensmittel zuzukaufen, um weiterhin helfen zu können.

Der erste Einkauf wurde heute erledigt: Hygieneartikel, Gewürze, Nudeln, Konserven und Brotaufstriche…

Der erste Einkauf

Am 04.03.2022 geschlossen

Werte Tafelgäste!

Am 04.03.2022 bleibt die Tafel geschlossen.

Grund dafür ist der Einbau einer Tiefkühlzelle in unseren Räumen.

Wir weisen darauf hin, dass an diesem Tag auf Besuche auch im Büro verzichtet werden sollte, da es in der Fritz-Ebert-Straße, im Bereich des Hauses der Vereine ein beidseitiges Halteverbot geben wird und das Gelände am Haus der Verein nicht befahren werden kann.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

3-G-Regel aufgehoben

Ab 28.02.2022 ist die 3-G-Regel in der Tafel für die Tafelgäste wieder aufgehoben.

Weiterhin gilt die Maskenpflicht. Gäste mit Erkältungssymptomen werden gebeten, eine Vertretung zu schicken.

Wir bedanken uns bei allen Tafelgästen, die diese Regelung mitgetragen haben und wünschen allen weiterhin beste Gesundheit.

Nachruf

Nachruf

Mit großem Bedauern mussten wir die Nachricht vom plötzlichen Ableben unseres Mitarbeiters Andreas Hegner zur Kenntnis nehmen.

Viel zu früh, im Alter von 62 Jahren, wurde Andreas aus dem Leben gerissen.

Er war einer unser Fahrer, der bei den Spendern die Lebensmittelspenden abholte. Wir verlieren in Andreas einen Menschen der stets zuverlässig war und zusätzlich einsprang, wenn Not am Mann war. Seine freundliche, aufgeschlossene Art half auch dem Ansehen der Tafel bei den Spendern.

Seine Einsatzbereitschaft, aber auch seine Fröhlichkeit und seine Scherze werden nicht nur wir vermissen.

Unsere Gedanken sind in dieser Zeit bei seiner Familie und seinen Angehörigen.

Die Helfer, Mitarbeiter und der Vorstand des Tafel Reichenbach im Vogtland e. V.

Reichenbach, 13.12.2021

Besondere Spende

Die Fans des Prog-Rock haben sich für die Tafelrentnerinnen und -rentner etwas besonderes einfallen lassen.

Der Wirt des „Wohnzimmers des Prog-Rock“ Uwe Treitinger konnte dank einiger Spenden für 20 Tafelrentner, die am 22.12.2021 ihre Lebensmittel abholten, ein Weihnachtsessen zubereiten.

Aus einer weiteren Spende wurden wiederverwendbare Behälter besorgt.

DANKE an die Rocker und den Wirt!

Der Nikolaus war da…

Am Nikolaustag gab es tolle Kisten für unsere Tafelkinder. Familie S. spendete diese liebevoll gepackten Weihnachtsbeutel mit Spielsachen, Süßigkeiten und einer dicken Überraschung. Was das ist, wird jedoch nicht verraten. Die Beutel erhalten die Familien in den nächsten Tagen bis Weihnachten zur Ausgabe.

Es wird noch die eine oder andere Überraschung in den nächsten Tagen geben. Bleibt gesund und neugierig!