Tafeltag und Projektarbeit

Am 27.09.2018 fand der diesjährige Tafeltag der Tafel Reichenbach im Vogtland statt.

Von 10:30 bis 14:30 Uhr war der Verein Gast im neuen Domizil der SAQ, um den Tag, der dieses Jahr unter dem Motto „Gemeinsam stark für Vielfalt und Mitmenschlichkeit“ stand, auch gemeinsam zu gestalten.

Die Idee dazu entstand, da beide Einrichtungen schon seit längerer Zeit zusammenarbeiten und auch gemeinsam an Förderprogrammen der Kommune und des ESF teilnehmen.

Die SAQ bot verschiedene Beschäftigungen für Klein und Groß an und die Tafel war für das leibliche Wohl zuständig. Die ehrenamtlichen Helferinnen hatten drei große Töpfe Kartoffelsuppe mit Wienern gekocht, die bei den Temperaturen sehr willkommen war.

Das von ESF, dem Land Sachsen und der Stadt Reichenbach geförderte Projekt „Menschen finden zueinander“ stellte sich mit diversen Smoothie-Zubereitungen vor. Auch wenn vieles im Rezept sehr exotisch klang – der Geschmack überzeugte und die Rezeptflyer fanden reißenden Absatz. Das Projekt bietet Menschen einen Anlaufpunkt, die sich nach längerer Arbeitslosigkeit, Elternzeit oder Krankheit wieder in die Gesellschaft integrieren möchten und ein wenig Hilfe dazu brauchen.

Trotz leckerem Essen, Gesprächen und fröhlichem Feiern blieb die Statistik, mit der sich die Arbeit der Tafel belegen lässt, nicht unerwähnt. Die Zahlen sprechen zu Teil eine traurige Sprache. So wurden in diesem Jahr (stand 31.08.2018) bisher insgesamt 9.174 Tafelgäste betreut (kumulativ aufgerechnet), davon 3.412 Kinder. Hinter den Zahlen verbergen sich größere Familien und Rentner/innen, aber auch Menschen mit geringem Erwerbseinkommen unabhängig von der Herkunft.

Um für die Tafelgäste die Ausgaben durchführen zu können leisteten die ehrenamtlichen Helfer in den acht Monaten mehr als 14.000 Stunden unentgeltliche Arbeit. Dafür gebührt ihnen der Dank des Vorstandes und auch der Gäste.

Print Friendly, PDF & Email

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.