Weihnachtspäckchen von Accumotive

Wie in jedem Jahr gibt es für jedes Kind bei der Tafel Kamenz ein Weihnachtsgeschenk. Die Mitarbeiter der Firma Accumotive in Kamenz haben wieder fleißig Päckchen gepackt für die Tafel Kamenz, die AWO Lausitz, die Kinderarche Sachsen und das IBW-Intensiv betreutes Wohnen Schönteichen. Wir als Tafel konnten am Dienstag wieder eine große Anzahl von Weihnachtspäckchen für unsere Kinder entgegennehmen, welche in den kommenden Tagen verteilt werden. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Spendenübergabe

Durch die Unterstützung vom Landrat Herrn Witschas, der Ostsächsischen Sparkasse Dresden, der Kreissparkasse Bautzen und dem Kampfgeist von Frau Enns aus der Fraktion Die Linke, kam es gestern zur Übergabe der Schecks, um die Tafeln im Landkreis Bautzen für die kommenden zwei Jahre mit jeweils 1000,00 Euro zu unterstützen.

Wir möchten uns dafür recht herzlich bei allen bedanken, die da tatkräftig mitgewirkt haben.

Ehrung für Gabriele Tenne

Quelle: Medienservice des Freistaates Sachsen vom 03.Dezember 2022– Auszüge

Anlässlich des Tages des Ehrenamts am 05.12.2022 würdigen Sozialministerin Petra Köpping und Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler im Rahmen des jährlich stattfindenden Ehrenamtsempfanges im Plenarsaal des Sächsischen Landtages das vielfältige ehrenamtliche Engagement sächsischer Bürgerinnen und Bürger. Es wurden 47 Ehrenamtliche mit einer Urkunde für ihre Arbeit gewürdigt.
Zitate: Sozialministerin Petra Köpping: »Das bürgerschaftliche Engagement ist – gerade in schwierigen Zeiten – der Kitt in unserer Gesellschaft. Doch ich halte es für eine sehr wichtige Aufgabe der Sozialpolitik diesem Engagement nicht nur in schweren Zeiten Beachtung zu schenken. Und deshalb haben wir vor einem Monat die Engagement-Stiftung ins Leben gerufen. denn wir wollen die Ehrenamtlichen stetig bei ihrer wichtigen Arbeit fördern und unterstützen. Es freut mich außerordentlich, dass auch 2 ganz junge Menschen, die gerade 14 Jahre alt sind, für ihren tollen Einsatz auszuzeichnen Ich hoffe, dass sie viele Nachahmerinnen und Nachahmer finden, denn sie sind Vorbilder – wie alle Ehrenamtliche, die wir heute auszeichnen
Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler: »Ehrenamtlich Engagierte stellen eindrucksvoll unter Beweis, welches hohe Maß an Verantwortung, Gemeinsinn und Solidarität in unserer Gesellschaft existiert. Sie kennen die Anforderungen und Herausforderungen, die im Umgang mit den menschlichen Problemen und Notlagen zu bewältigen sind.

Aus der Tafel Kamenz e.V. war vom Landesvorstand Gabriele Tenne nominiert wurden, welche neben einem weiteren Preisträger, Reinhard Philipp von der Dippoldiswalder Tafel beim DRK Kreisverband Dippoldiswalde e.V. geehrt wurde

Weihnachtsstollen wurden gespendet

Tafeln werden durch regionale Unternehmen nicht im Stich gelassen. Am 02. Dezember spendete die Bäckerei und Konditorei Schwerdtner GmbH & Co KG aus Löbau

 erneut an ostsächsischen Tafeln in Bautzen, Löbau, Zittau, Ebersbach- Neugersdorf, Kamenz, Görlitz und Weißwasser das begehrte Weihnachtsgebäck Christstollen. Damit wurde eine, vierzehn Jahre bewährte Tradition des Unternehmens in der Vorweihnachtszeit fortgesetzt. In diesem Jahr konnten wir von der Geschäftsleitung eine große Anzahl an Weihnachtsstollen entgegennehmen. Dietmar Haase, Cheflogistiker des Landesverbandes, bedankte sich im Namen aller Tafeleinrichtungen beim Geschäftsführer, Herrn Löffler, für diese großartige Unterstützung und würdigten die langjährige, zuverlässige und solidarische Zusammenarbeit. Er würdigte auch die Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer der Tafeln, welche gegenwärtig besonderen Herausforderungen ausgesetzt sind, um unsere bedürftigen Mitbürgerinnen und -bürgern, welche unter den Auswirkungen von Inflation und einer Verknappung des regionalen Lebensmittel Angebotes leiden müssen, auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Seit Jahresbeginn hat sich auch in den Tafeln in Ostsachsen die Anzahl der „Kundinnen und Kunden“, welche Leistungen in Anspruch nehmen müssen, annährend verdoppelt. Allein die vier Tafeln unter dem „Dach“ des Tafel Oberlausitz e.V. versorgen derzeit über 1.000 „Kundinnen und Kunden“ regelmäßig mit Lebensmittelspenden. In diesem Jahr werden erstmals auch kleine vorweihnachtliche Feiern in Tafeln stattfinden, bei dem auch der Löbauer Christstollen nicht fehlen wird. Wir möchten an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen, uns stellvertretend bei allen genannten und nicht genannten Spendern und Unterstützer in dem zurückliegenden Jahr bedanken.