Zittauer Martinstag Spende an Tafel

Am 11. November, dem Martinstag, zogen viele Zittauer von der Johanniskirche zur Neustadt um an Sankt Martin zu erinnern. Viele Kinder führten Laternen mit sich und sorgten so bei eisiger Kälte für warme Stimmung. Die Spenden des diesjährigen Martinstages erhielt die Oberlausitzer Tafel. Allen Spendern sei auf diesem Wege herzlich gedankt.

Print Friendly, PDF & Email

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.