Weihnachsfeier bei der Tafel Freital



Zum vierten Mal in Folge lud die Freitaler Tafel zu einer Weihnachtsfeier ein – diesmal  mit einem besonderen Gast.

Quelle Sächsische ONLINE © Andreas Weihs vom 06.12.2018

Eine vorfristige Bescherung hat es am 04.12.2018  für die Bedürftigen der Freitaler Tafel gegeben. Die Einrichtung lud zum insgesamt vierten Mal ins Freitaler Kulturhaus zur Weihnachtsfeier ein. „Mir ist es wichtig, dass die Menschen, die sozial schwach sind, eine kulturelle Teilhabe haben“, so Tafelchefin Karin Rauschenbach. Für jedes Kind gab es ein Päckchen mit einem Buch, einem Spiel und einem Plüschtier – gesponsert von einer Buchhandelskette.

Alle Erwachsenen erhielten einen Beutel voller Lebensmittel und konnten sich gegen eine Spende an einem Gabentisch mit Weihnachtsgeschenken für die Familie eindecken. Auf der Bühne gab es mit der ukrainischen Sängerin Lena einen besonderen Gast. Sie und Rauschenbach hatten sich im Sommer bei einem Hilfstransport der Tafel in der Ukraine kennengelernt. (SZ/win)


  • Weiterhin möchten wir uns bei unseren fleißigen Helferinnen und Helfern  und den Ausrichtern bedanken, welche  vom 29.11 bis 01.12.2018 unseren Stand  beim Weihnachtsmarkt unseres Sponsors   SELGROS betreut haben.
  • Am 09.12. 2018 sind wir wieder beim traditionsreichen Potschappler Advent  mit  eigenen Sozial -Stand zu finden. Wir bieten  u.a. Deftiges und Glühwein für unsere Gäste und natürlich auch Alkoholfreies für die Kinder an. Der Erlös der Spenden kommt Projekten unserer Tafel zu gute.
  • Am 13-.12.18 laden wir in den Hort der „Albert  Schweizer  Förder-  Schule  “ in Dresden- Prohlis ein. um  wieder  das gemeinsames Plätzchenbacken für  sozial benachteiligte Kinder auszugestalten .

Print Friendly, PDF & Email

Ukraine bedankt sich bei Tafel Freital


Große Freude herrschte am 13,11.2018 bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins, welcher an diesem Tage beschloss, durch Namenänderung der Markenstrategie der Tafel Deutschland für ein einheitliches Erscheinungsbild zu folgen. Künftig lautet der Name „Tafel Freital e.V. „und wird sich auch durch ein einheitliches Erscheinungsbild  des Logos der Tafeln in Deutschland in der Öffentlichkeit präsentieren.

Das war auch ein Anlass, für die Vorsitzende, Karin Rauschenbach, zu berichten, das der Tafel Freital für ihr soziales Engagement in der Ukraine gedankt wurde. Das dies ermöglicht wurde, geht auf eine i Verbindung zu einem Verein in Schytomyr zurück, dem die Freitaler in  den zurückliegenden Monaten  mit Hilfslieferung   unterstützt haben.  Neben den Hilfen und Unterstützungen auf sozialen Gebiet, sind unterdessen enge partnerschaftliche Kontakte und Freundschaften zwischen den Vertretern der  beiden Vereine entstanden. Durch diese Initiative trugen die Tafelhelfer u.a. mit dazu bei ,soziale Not und bescheidene Arbeitsbedingungen ihrer ukrainischer Partner zu mindern, auch wenn es nur bescheidene Hilfen waren.

Karin Rauschenbach nahm auf Einladung am 12.11.2018 nach Schytomyr  ,stellvertretend  für ihre Mitstreiter und Helfer aus der Hand des  Vertreters des Ukrainischen   Staates die Ehrung für hohes soziales Engagement zwischen Deutschland und der Ukraine entgegen. Eines ist sicher, die Freitaler haben schon einige Gedanken für zukünftige Projekte der Zusammenarbeit in ihrer Vorbereitung, Auch möchten wir es nicht versäumen, uns bei unseren vielen  Unterstützern , so Herrn Manfred  Chiodetti, Herrn Uwe Serafinowicz- Kälte-Klimatechnik  , Herrn  Joachim Kegel und dem Landesverband Tafel Sachsen e.. V.  bedanken. Dank auch,  den vielen Bürgerinnen und Bürgern , welche  dem Spendenaufruf gefolgt sind und  Sachspenden zweckgebunden für die Ukraine uns übergeben haben ,

Zum Artikel  der Sächsische Zeitung vom 14.11.2018


Übersetzung ukrainisch Google Translator:

Це також було підставою для того, щоб повідомити голові Карині Раушенбах про те, що Фрайтальська табличка була подякою за її соціальну активність в Україні. Той факт, що це стало можливим, повертається до асоціації з асоціацією в Ситоміру яку Freitaler підтримала з наданням допомоги протягом останніх місяців. Окрім допомоги та підтримки в соціальній сфері, між тим з’явилися тісні партнерські контакти та дружба між представниками двох клубів. Завдяки цій ініціативі таблиця допомагає тощо. Карин Раушенбах прийняв на запрошення від 11.11.2018 р. Ситоміру від імені своїх колег та помічників від руки представника української держави честь високої соціальної участі між Німеччиною та Україною лічильник.


Print Friendly, PDF & Email

„Circus Afrika“ spendet Eintrittskarten


Mit großer Freude konnte die Freitaler Tafel e.V.  am vergangenen Montag, 25. Juni 2018, 30 Eintrittskarten vom Circus Afrika in Empfang nehmen. Der CircusAfrika weilt noch bis zum   1. Juli 2018 in Freital.Diese sind für Bedürftige bestimmt, um ihnen die Teilhabe am kulturellen Leben Freitals zu ermöglichen.

 

Im Namen der Tafelkunden und des ganzen Vereins sagen wir der Familie Weisheit ganz herzlichen Dank dafür !

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Wahl des Vorstands am 21.06.2018

Am 21.06.2018  fand die Wahl des neuen Vorstandes der Freitaler Tafel e. V. statt. Wir verabschiedeten Herrn Günter Brendel  als langjähriges Vorstandsmitglied und  Gründungsmitglied der Tafel . Für seine  hervorragende Unterstützung dankten die Mitglieder und der Vertreter des Landesverbandes Tafel Sachsen e.V. . Herr Brendel,, wird künftig weiterhin als Vereinsmitglied für die Tafel in der Funktion eines Beraters tätig sein.  In den Berichten zur Arbeit des Vorstandes und in Finanzbericht wurde stolz über die erreichten Erfolge in der Tafelarbeit und die Anerkennung der Sponsoren und Unterstützer der vergangenen Jahre  berichtet.
Kritische Worte fanden in den Berichten und Statements , die  in den vergangenen Monaten entstandenen Irritationen im Umgang einzelner Vereinsmitglieder untereinander. (sogar die lokalen Medien berichteten darüber) Nur durch den festen Zusammenhalt des Teams von Mitarbeiter, BFD Leistenden und Ehrenamtlichen konnten weiterer Schaden abgewendet  und diese  Herausforderungen gemeistert werden.
Dies wird auch die Arbeit des neuen Vorstands, bestimmen um den Bestand der Tafel weiterhin mit allen Partnern auf  guten Niveau zu sichern,. Dazu haben sich der neue Vorstand um Karin Rauschenbach, Sieglinde Starke, Irene Salomon, Marina Wehner und Petra Mosoczki viel vorgenommen.
Ein  Anlass – Dank an alle Mitglieder für die Unterstützung und das gegenseitige Vertrauen zu richten und das Versprechen der Vorsitzenden Karin Rauschenbach abzugeben.

ZITAT:“Gemeinsam schaffen wir das“  weil wir ein  tolles Team sind .“


 

 

 


 

Print Friendly, PDF & Email

Bitte vormerken !

Auch wenn es noch viele Monate dauert, die nächste und damit

4. Weihnachtsfeier

für bedürftige Mitbürger aus Freital und Umgebung findet statt

am 04. Dezember 2018 wie immer im Stadtkulturhaus Freital


Print Friendly, PDF & Email