PRESSEMITTEILUNG

Tafeln setzen Corona-Schutzmaßnahmen um-
Position des Dachverbandes

Im Zuge der bundesweiten Verschärfungen der Corona-Maßnahmen geben vermehrt Tafeln in Deutschland die Lebensmittel unter 3G- oder 2G-Bedingungen an ihre Kundinnen und Kunden aus. Ziel ist es, Ehrenamtliche, Beschäftigte sowie Tafel-Gäste bestmöglich zu schützen und die Tafel über den Winter geöffnet zu halten.
Die allermeisten Tafeln bemühen sich im Fall von 2G-Maßnahmen um Alternativangebote für alle Menschen, die weder geimpft noch genesen sind. Beispielsweise werden Lebensmittel in vor gepackten Tüten nach draußen gereicht bzw. außerhalb der Tafel-Räumlichkeiten ausgegeben. Allerdings kann nicht jede Tafel dies leisten.

Read more PRESSEMITTEILUNG