Tag des Ehrenamtes 2019

responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ buttontext=“Vorlesen“]


Anlässlich des Tages des Ehrenamtes würdigte der Vorstand des Landesverbandes Tafel Sachsen e.V. ehrenamtliche Tafelhelfer und Helferinnen.
Anlässlich des feierlichen Abschluss des Projektes  „ Tafel macht Kultur“ freuten wir uns in den historischen Räumen des Residenzschlosses Dresden, gleichzeitig zwei bemerkenswerte Tafelaktivitäten zu würdigen.

So konnte der erfolgreiche Abschluss des Projektes „ Tafel macht Kultur „ gefeiert werden , zu dem Kinder einer Radebeuler Grund- und Mittelschule über fast zwei Jahre ihre Zukunftsträume in künstlerischen Arbeiten darstellen konnten. Unter engagierter kunstpädagogischer Begleitung sind respektable kleine Kunstwerke entstanden. Durch dieses, über das Bundesministerium für Kultur und Bildung für die Tafeln unterstützte Programm , haben mehrere Kooperationspartner gemeinsam unter der Leitung der Staatlichen Kunstsammlung Dresden, vierzehn Kinder, auch aus sozial bedürftigen Familien, an die bildente Kunst herangeführt.


In einem weiteren Teil der gemeinsamen, festlichen Veranstaltung hat der Vorstand der Tafel Sachsen e.V. anlässlich des „Tages des Ehrenamtes 2019 verdiente ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern geehrt.
Aus der Hand des Schirmherren der Veranstaltung, dem Landtagspräsidenten des Freistaates Sachsen, Dr. Matthias Rößler erhielten die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen eine Urkunde und kleine Anerkennungsgeschenke für ihre fleißige Arbeit.

Frau Elke Hartmann von der Tafel Reichenbach / V. e.V.- Herr Stephan Schmidt von der Tafel in Meißen,

Frau Maria Ahnert, Annelies RanftTafel in Döbeln und Mittweida

Frau Christine Hentschel aus der Tafel Muldental e,V. in Grimma

Frau Doris Gneus und Doreen Moschke von der Tafel Kamenz e.V.

Frau Daniela Arlt und Veronika Grübler Tafel Ebersbach- Neugersdorf

Frau Cindy Friedrich und Herr Frank Schulz aus cder Tafel Oschatz,

Herr Reinhardt Phillip aus der Tafel Dippoldiswalde beim DRK

Frau Doreen Hajasch aus der Tafel Hoyerswerda

Herr Frank Turek und Peter Kemper Landeslogistik Tafel Sachsene.V.

Weiterhin wurden aus der Tafel Weißwasser der Regionalverwaltung Caritas Görlitz Waldemar Fetter und Jörg Taubert , von der Tafel Döbeln, Uwe Schön und von der Tafel Hoyerswerda, Katrin Scholz vorgeschlagen. Diese erhalten in den nächsten Tagen Ihre Anerkennungsgeschenke .

In der Festrede würdigten der Schirmherr, Dr. Matthias Rößler und der stellvertretende Vorsitzende des Landesverbandes , Dietmar Haase, alle Ausgezeichneten für ihre selbstlose Mitarbeit, stellvertretend für die 5.000 bis 6.000 Helferinnen und Helfer in den Tafeln des Freistaates Sachsen.
Der Vorstand der Tafel Sachsen dankt allen Beteiligten, vor allem den Vertreterinnen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden welche zum Gelingen dieses vorweihnachtlichen Events maßgeblich beigetragen haben.
Wir möchten diese Gelegenheit auch zum Anlass nehmen, Helferinnen und Helfern in den Tafeln für deren Beitrag zum Gemeinwohl zu danken und wünsc hen besinnliche Adventstage.

Quelle : Bildrechte J. Michael Schulter




Print Friendly, PDF & Email