10. Weihnachts- Tafelkonzert 2017


Liebe Kolleginnen und Kollegen, Helfer, Freunde und Unterstützer der Sächsischen Tafeln.

Wir freuen uns außerordentlich, das es dem Vorstand des Landesverbandes, gemeinsam mit seinen Partnern, Dresdner Philharmonie, Staatlicher Kunstsammlung Dresden, dem Hilton Hotel Dresden, im neuem Kulturpalast Dresden gelungen ist, das 10. Tafelkonzert für sozial  be­dürftige Bürgerinnen und Bürgerinnen nebst Familienangehörigen auszurichten- Es  werden auch dieses Jahr wieder Helferinnen und Helfer aus  verbunden, sozialen Vereinen  am Konzert teilnehmen können.

Wir erlauben uns,  herzlich am Freitag, dem 22.12.2017 – 16:30 Uhr (Einlass ab 16:00 Uhr) in den neu wieder eröffneten Kulturpalast Dresden einzuladen. Allein die Wahl dieser herausragenden  Spielstätte stellt sicherlich ein besonderes Erlebnis dar, welches  bei allen Gästen blei­bende Eindrücke hinterlassen wird..
Vor und nach der Konzert- Veranstaltung besteht die  Möglichkeit,  den festlich, historischen Dres­dner Striezel Markt im Dresdner Stadtzentrum als kleine vorweihnachtliche Einstimmung auf die Festtage zu erleben. Wir freuen uns besonders, dass in diesem Jahr das Konzert unter der Schirmherrschaft der Staatsmi­nisterin für Soziales und Verbraucherschutz, Frau Barbara Klepsch, stattfinden kann.
Einer zehn jährigen Tradition folgend,  werden wir  auch am 22.12.2017 bereits ab 14:30 Uhr das fest­liche Weihnachts- Café- Trinken für sozial bedürftige Bürgerinnen und Bürger aus den Raum Dresden im Bankettsaal des Hilton Hotel Dresden ausrichten können. Wir hoffen dass es uns gelingt, dieses Jahr  einer größeren Anzahl von Konzertbesuchern die be­gehrten Eintrittskarten zur Verfügung stellen zu können. Ebenfalls stellt die Staatliche Kunstsammlung Dresden freundlicherweise in diesem Jahr wieder Gutschein Eintrittskarten für den Besuch der Mu­seen der SKD für den Zeitraum Dezember 2017 bis einschließlich Februar 2018 zur Verfügung  Diese werden beim Einlass zum Konzert ausgegeben.
Der Spendenanteil auf die Konzert Eintrittskarten  beträgt, wie in den vergangenen Jahren, unverändert 2,00 € je Karte.
Wir möchten Sie bitten, uns schon jetzt Ihre Bedarfsanmeldung  über die gewünschte  Anzahl und die Art der Abholung der Eintrittskarten zur Planung der Veranstaltung schriftlich an die Geschäftsstelle unter e- Mail  Mail  oder per Telefax / postalisch zu übermitteln.
Die Ausgabe der Karten an die Interessenten der Einrichtungen kann ab der 43. KW  in der GS Dresden-Messering 20,  bzw. durch Versandt auf dem Postwege erfolgen. Weiter dazu anstehende Fragen werden wir gern auf Anfrage klären.

Dresden im September 2017

Joachim Rolke und der Vorstand des Landesverbandes Sächsische Tafeln e.V.

Print Friendly, PDF & Email

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.