2. Weihnachtsfeier für bedürftige Bürger Freitals 2016

wkugel015       geschenk031

 

 

 

Wie im vergangenen Jahr versprochen, richteten wir nun am 15. Dezember 2016 unsere 2. Weihnachtsfeier für Freitals Bedürftige aus.

Die Türen zum Kleinen Saal des Stadtkulturhauses wurden geöffnet und all unsere Gäste konnten an den liebevoll gedeckten Tisch Platz nehmen.

Zu unserer aller großen Freude unterstützten uns in diesem Jahr die Freitaler Bäckerei Langholz und die Bäckerei-Konditorei Krahl, Inh. Frau C. Marten, mit der Bereitstellung des traditionellen Weihnachtsstollens zum festlichen Kaffeeschmaus.

cimg0011-1

Als Gäste konnten wir in diesem Jahr auch den 1. Bürgermeister Freitals für Soziales, Herrn Peter Pfitzenreiter begrüßen, der gern unserer Einladung gefolgt war, wie auch die Stadträtin Claudia Mihaly-Anastasio.

advent13

cimg0012-1

 

cimg0006-1

Ebenso konnten wir den Ortsvorsitzenden des Ortsverbandes Freital-Tharandt-Wilsdruff der LINKEN, Herrn Kühnast in unserer Mitte willkommen heißen, der uns die Grüße und Wünsche der Landtagsabgeordneten Verena Meiwald und des Bundestagsabgeordneten Dr. André Hahn überbrachte.

Mit einer kurzen Ansprache unserer Vereinsvorsitzenden Karin Rauschenbach und unseren Gästen war die Veranstaltung feierlich eröffnet.

cimg0018-1Ein Höhepunkt des diesjährigen Kulturprogramms war wieder unsere „Märchentante“, Frau Richter, die uns mit dem „König und seinem Mündel“ in die Welt der tsche-chischen Märchen entführte. Im anschließenden Quiz konnten Erwachsene und Kinder beweisen, wie gut sie zugehört hatten, kleine Preise waren die Belohnung.

cimg0051-1

Bevor das Buffet eröffnet wurde, gab es noch weitere Höhepunkte wie den Auftritt des Spielmannszuges Freital, aber auch den Stand der „Bernhardiner“, wo Kinder unter Anleitung ihre Malkünste zeigen konnten.

Im Foyer hatten wir einen kleinen Basar aufgebaut, wo man manch gutes Stück gegen eine kleine Spende erwerben konnte, das dann seinen Platz unter dem Weihnachtsbaum finden wird. Nicht zuletzt dankte unsere Vereinsvorsitzende allen ehrenamtlichen Mitarbeitern für ihre engagierte Mitarbeit, wie auch der Stellv. Vorsitzende ihr mit einem großen Blumenstrauß Dank und Anerkennung zollte.

cimg0056-1cimg0061-1

Ein lang erwartetes Ereignis war natürlich die Ankunft des Weihnachtsmannes, der für alle braven (auch in diesem Jahr gab es nur brave) Kinder ein Geschenk in seinem großen Sacke mitbrachte.

geschenk062

An dieser Stelle möchten wir, im Namen aller Gäste, all jenen, die uns so tatkräftig mit Sach- und Geldspenden sowie Leistungen unterstützten, unseren herzlichen Dank aussprechen.

Musik und Tanz ließen die Weihnachtsfeier ausklingen, und wie versprochen, erhielt jede Familie die große rewe_jpg-d2bb2ce6-Tüte und die Kinder ein Geschenk vom Weihnachtsmann.

 

Potschappler Advent am 3. und 4. Dezember 2016

Am 3. und 4. Dezember 2016, fand wie in den vergangenen Jahren auch, der“Potschappler Advent“ statt.

cimg0012-1

 

cimg0016-1

wmann030

wkerze003

 

 

 

 

 

In diesem Jahr beteilgte sich auch unser Verein „Freitaler Tafel e.V.“ mit einem Stand.

War es doch unser Bemühen, ebenfalls mit einem aktiven Beitrag zum Gelingen dieses festlichen Ereignisses in Freital beizutragen.

cimg0005-1wkerze029

Die positive Resonanz seitens der Freitaler Bürger belohnte unsere umfangreichen Bemühungen. Einerseits hatten wir die Möglichkeit, mit vielen Freitalern ins Gespräch zu kommen und unsere Ziele und unser Wirken für Freitals Bedürftige darzustellen, andereseits boten wir mit unseren kleinen gastronomischen Angeboten eine willkommene Ergänzung zu den weiteren vertretenen Vereinen mit ihren Ständen.

Es war ein kühler Tag, der auch uns Helfern viel abverlangte, nicht nur Aufbau und Vorbereitung, Durchführung und folgender Abbau waren zu meistern, unsere ausschließlich ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter und Helfer hatten ganz schön mit der aufkommenden Kälte, insbesondere gegen Abend zu kämpfen – aber auch viele Besucher kamen an unseren Wärmekorb…

cimg0020-1

Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns als Vorstand der Freitaler Tafel e.V. noch einmal bei allen bedanken, die mit ihrerer fleißigen Arbeit zum Gelingen dieses Höhepunktes in der Vorweihnachtszeit beigetragen haben.

Spendenaktion REWE

rewe_jpg-d2bb2ce6

wglocke017

Unser Nachbar REWE sorgt dafür, daß auch Freitaler Bedürftige ein frohes Weihnachtsfest haben werden.

Mit weit mehr REWE-Tüten als im vergangenen Jahr, unterstützen uns REWE-Kunden und der REWE Markt Carola Rautenberg oHG. Diese werden wir zu unserer nunmehr 2. Weihnachtsfeier am 15. Dezember an Freitaler Bedürftige ausgeben. Zudem bekommen die Kinder ein Buch und Spielzeug.

Die „Sächsische Zeitung“ berichtet darüber in ihrer heutigen Ausgabe.

Freitaler Tafel e.V. zu den in der Öffentlichkeit bekannten schweren Vorwürfen gegenüber der Tätigkeit des Vorstandes der Dresdner Tafel e.V.

Seit vielen Wochen überschlagen sich in den Medien schwere Vorwürfe gegen den Vorstand der Dresdner Tafel e.V.

Wir als Freitaler Tafel e.V. bedauern dies außerordentlich, da diese dem Ansehen der gesamten Tafelbewegung unendlichen Schaden zufügen.

Eine schnellstmögliche rechtliche Aufarbeitung ist nun an der Tagesordnung.

Im übrigen verweisen wir auf die Stellungnahme des Landesverbandes Sächischer Tafeln e.V. zu dieser Problematik.

Als Freitaler Tafel e.V. möchten wir unseren Spendern und Sponsoren die Gewißheit geben, daß alle Spenden bestimmungsgemäß unseren bedürftigen Mitbürgern zugute kommen und wir diesen täglich durch unsere fleißige Arbeit verpflichtet sind.

Der Vorstand

Karin Rauschenbach                        Günter Brendel

Vorsitzende                                     Stellv. u. Schatzmeister

Weihnachtsfeier am 15. Dezember 2016

 

wmann014

Es ist soweit:

ab sofort können die

Eintrittskarten

zur Weihnachtsfeier für Freitaler bedürftige Mitbürger

am 15. Dezember 2016 im StadtKulturhaus Freital

zu den bekannten Zeiten in unserer Geschäfts- und Ausgabestelle

Dresdner Straße 248 erworben werden.

Unser Partner SELGROS Dresden feiert 25-jähriges Bestehen

20161027_101007


27. Oktober 2016

Anläßlich des 25. Jahrestages des Bestehens von SELGROS Dresden gratulierten Karin Rauschenbach, Vorsitzende unseres Vereins und Günter Brendel, stv. Vorsitzender und Schatzmeister, dem Geschäftsleiter von SELGROS Dresden, Herrn Steffen Harport ganz herzlich zu diesem Jubiläum.

Uns verbindet eine enge Partnerschaft bei der Unterstützung unserer bedürftigen Mitbürger durch Bereitstellung von Lebensmittelspenden.

So konnten wir an den Tagen 27.-29. Oktober an einem Informationsstand die Selgros-Kunden über unsere Vereinstätigkeit informieren – diese hatten dann die Möglichkeit, uns mit dem Erwerb von Weihnachtsbeuteln im Werte von 5 Euro mit Grundnahrungsmitteln für unsere bedürftigen Mitbürger zu unterstützen, und zu jedem Beutel legte SELGROS noch etwas darauf.

Anläßlich unserer Weihnachtsfeier am 15. Dezember 2016 wird der Weihnachtsmann diese dann an unsere Bedürftigen überreichen.

Dafür danken wir SELGROS Dresden und Herrn Harport recht herzlich und wünschen uns auch weiterhin eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Wir benötigen noch Geschenke für die Freitaler Weihnachtsfeier

Wie auch im vergangenen Jahr möchte der Weihnachtsmann allen Kindern zur Weihnachtsfeier der Freitaler Tafel e.V. eine kleine Freude machen und ihnen ein Geschenk überreichen.

wmann010

 

Dazu benötigen wir dringend noch Ihre Unterstützung !

Gern nehmen wir Ihre nicht mehr benötigten, gut erhaltenen Spielsachen, Bücher usw. entgegen – auch mit einer Geldspende können Sie zum Gelingen unserer nun 2.Weihnachtsfeier der Freitaler Tafel e.V. beitragen.

Strahlende Kinderaugen sind dann der schönste Lohn…

 

Freitaler Tafel e.V. wählte neuen Vorstand

Der neue Vorstand der Freitaler Tafel e.V.


Am 20.10.16 erfolgte die Mitgliederversammlung mit der Entlastung des alten Vorstandes und Neuwahl eines neuen Vorstands. Die Mitglieder des Vereins können auf eine gute wirtschaftliche  Entwicklung in de letzten beiden Jahren seit der Gründung und breite Anerkennung im öffentlichen Leben der Stadt sowie bei Unterstützern verweisen. Dies verdeutlichte Günter Brendel in seinem Tätigkeits- und Finanzbericht, welcher neben Erfolgszahlen auch eine Reihe von Vorschlägen zur künftigen Vereinsentwicklung darstellte. So manche „Baustelle“ den Verein zu stärken und die Versorgungsarbeit noch effektiver weiterzuführen, stellt sich der neue Vorstand für die kommenden Jahre als Aufgabe.
Als neue Vorstandsmitglieder wurden  Marina Wehner , Zbynek Novak, Günter Brendel, Karin Rauschenbach und Sieglinde Starke gewählt. Karin Rauschenbach wird die Geschäfte als Vorsitzender führen und Günter Brendel obliegen die Geschäfte des Schatzmeisters. Alle weitern Mitglieder haben künftig eine klare Aufgabenzuordnung, wie Mitgliederbewegung, Warenwirtschaft und Zusammenarbeit mit Sponsoren und Unterstützer der Tafelarbeit.

Die Vorsitzende bedankte sich für die geleistete Arbeit des alten Vorstandes vor allem bei Günter Brendel, Irene Salomon , Gabriele Weigel und Jenny Meska. Der Dank geht auch an all die ehrenamtlichen Mitstreiter, welche zu der Ausgestaltung der Mitgliederversammlung sich  hervorragend eingebracht haben.

Bald nun ist Weihnachtszeit….

Es dauert zwar noch eine geraume Weile, aber wir möchten bereits heute darauf aufmerksam machen, daß die nun alljährliche Weihnachtsfeier für unsere Freitaler Bedürftigen mit der gesamten Familie,

Weihnachtsmann

am 15. Dezember 2016

im Freitaler Kulturhaus stattfinden wird.

Einzelheiten, wie Ausgabe der Eintrittskarten usw., geben wir rechtzeitig bekannt.

Sommerfest 2016 bei der Freitaler Tafel e.V.

IMG-20160814-WA0135 IMG-20160814-WA0107 IMG-20160814-WA0093 IMG-20160814-WA009113-08-sffT-02   Sommerfest1


Weiterlesen